E055 - Click & Listen

Shownotes

Folge 55 vom 29. März 2021
Dauer: 1:14:55 Min.

Inhalt:

In der 55. Folge sprechen wir über Zähneziehen bei Katzen, über unsere Erfahrungen mit den neuen Shopping-Modellen Click & Meet oder Click & Collect und wir haben wieder einen spannenden Filmtipp für euch. Dazu gibt es die Antwort und eine neue Berlin-Frage. Abgerundet wird die Folge durch das traditionelle Witz-Battle. Habt viel Spaß mit dieser nagelneuen Ausgabe.

corona #katzen #berlinfrage #clickandmeet #clickandcollect #filmtipps #saunasuppe #verrückterpodcasten #berlin #witze #witzbattle

  • Willkommen sagen Stefan, René und Maak
  • René hat sich zu früh gefreut: Die Osterruhe fällt aus („Angela Merkel 2021“)
  • Statt Frühlingsgefühle gibt es eine Geschichte über Maaks Katze - mit Happy End! (5’)
  • Feedback zur Saunasuppe - besonders Maak ist darüber dankbar
  • Die Berlin-Frage - Auflösung der letzten Frage: „Wo findet man den letzten DDR-Grenzturm seiner Art im Zentrum Berlin?“ (10’)
  • Kennt ihr jemanden aus Berlin, der noch nie den Fernsehturm gesehen hat? (15’)
  • Wir sprechen jetzt über Dieter Bohlen
  • Wir reden über Erfahrungen in der Corona-Zeit: Click & Meet, Click & Collect usw.
  • Homeoffice und der ÖPNV: Ein Entwurf fürs Homeoffice-Ticket Berlin AB ist da (30’)
  • Kontaktmöglichkeiten
  • „Der verrückte Podcasten“: Die Antwort zu „Perser-Katze“ (Tesa-Film) (45’)
  • Unser heutiger Filmtipp: „Anna“ (Amazon Prime Video, 2021, ab 16 Jahren) https://de.wikipedia.org/wiki/Anna_(2019) (50’)
  • Witz-Battle (60’)
  • Unsere Berlin-Frage für Euch: „In welcher Berliner Sehenswürdigkeit verbirgt sich ein geheimer, geräumiger und nicht unterirdischer Raum?“ (65’)
  • Verabschiedung (70’)
  • Outtakes

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.