E014 - Bei René im Büro

Shownotes

Folge 14 vom 2. September 2019
Dauer: 70:51 Min.

In der 14. Ausgabe ist Stefan zu Besuch im Büro von René. Dort geht es in aller Gemütlichkeit um eine bunte Sammlung von Themen: Erfahrt, warum René der Appetit bei der Essensbestellung im Internet hat und warum es gut ist, ab und an mal seine Wohnung zu entrümpeln. Dazu erfahrt ihr, wie eine Thrombozyten-Spende funktioniert, warum in Berlin ein autonomer Bus fährt und noch viel mehr. Hört unbedingt rein in eine neue Ausgabe vom Podcast mit René und Stefan.

Inhalt:

  • Willkommen - wir sitzen in einem selbstgefertigten Häuschen - und sind bei René auf Arbeit
  • „Klarna“ - René berichtet, warum der bei „Hello Fresh“ nicht mehr bestellen konnte
  • „Payback“ - die Verwechslung per E-Mail-Adresse, obwohl man kein Kunde ist (5’)
  • Das Telefon klingelt - wir sind eben im Büro (10’)
  • Entschlacken - zum Beispiel in der Wohnung
  • Nicht mehr gebrauchte Bücher - bitte in die Bücherzelle bringen (E010)
  • Von Game-Controllern, einer Wii, Röhrenfernseher - was man alles in seiner eigenen Wohnung findet (15’)
  • René wundert sich, was mit Stefan los ist ;o)
  • René fasst Stefans Eigenschaften zusammen (20’)
  • Thema: Spenden von Blut, Plasma oder Thrombozyten
  • Die Besonderheit bei der Thrombozytenspende
  • Positiver Nebeneffekt: Blutwerte-Kontrolle bei der Blutspende (25’)
  • René beobachtet Stefans „Whats App-Status“ sehr genau
  • Nachtrag zu E011: Nachhaltigkeit beim Zahnarzt (30’)
  • Den Blick schärfen: Plastik im Alltag (E005)
  • Kann man auf Strohhalme verzichten? (35’)
  • Der autonome Bus - Testbetrieb am Tegeler Hafen in Berlin: René war dabei
  • Wichtig zu wissen: Die BVG ist ein Landesunternehmen von Berlin (40’)
  • Autonomer Betrieb: Wie sieht es da mit dem Arbeitsplätzen aus?
  • Elektromobilität in Berlin (45’)
  • Talk über unsere Website - dort sind aber alle Abo-Dienste und Instagram verlinkt
  • Das Freibad Neuenhagen (50’)
  • Marco - der Namensgeber unseres Podcasts „Irgendwas ist doch immer!“
  • René empfiehlt das Ankogel-Bad (Freibad Mariendorf) und den Tegeler See
  • René will mit dem SUP Board losziehen (Stand Up Paddeln) (55’)
  • Stefans TV-Tipp: „Ich bin … Berlin“ auf ntv bzw. In der TV Now-Mediathek
  • Kurzer Talk zum Stremingdienst Joyn und Promi Big Brother (60’)
  • Neu in Berlin ab 5.9.2019: Das Futurium am Hauptbahnhof
  • Ausblick auf die nächste Sendung (65’)
  • Verabschiedung

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.